Rote Linsen-Möhren Bratlinge

Wenn Du dich vegetarisch ernährst oder einfach mal kein Fleisch essen möchtest, solltest Du hier auf jeden Fall weiter lesen. Die Bratlinge eignen sich super als Beilage zu Salat und Gemüse aber auch zu Reis oder Quinoa. Durch die Linsen bekommt der Körper eine extra Portion Eiweiß und Du bleibst lange satt. Sie lassen sich auch gut ein bis zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren und können dann problemlos als Mittagessen für unterwegs mitgenommen werden. 

 

IMG_6335

 

Was wird gebraucht?

  • 120g Rote Linsen
  • 200g Möhren
  • 3 EL Dinkelgrieß
  • 2 EL Sesam
  • je 1 EL getrocknete/frische Petersilie und Schnittlauch
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 2 EL Hafercreme
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

 

Und so geht’s:

  1. Die Linsen nach Packungsanweisung kochen. Meistens dauert es ca. 10 Minuten, bis sie gut sind. Dann abschütten und auskühlen lassen.
  2. Währenddessen die Möhren gründlich waschen und fein reiben. Anschließend gut ausdrücken, damit sie ein bisschen Wasser verlieren und in eine Schüssel geben.
  3. Die restlichen Zutaten, bis auf das Olivenöl, dazu geben und gut vermengen. Mit Pfeffer und Salz je nach Geschmack mehr oder weniger würzen. Schließlich auch die abgekühlten Linsen dazu geben und nochmals gut mischen, sodass eine relativ feste Masse entsteht. Daraus kleine, flache Bratlinge formen. Ich hab 8 Stück aus der Menge gemacht.
  4. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Wenn das Öl anfängt zu dampfen ist es zu heiß! Die Bratlinge bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten goldbraun braten.

Fertig!

 

IMG_6339IMG_6345

IMG_6326

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s