Pikanter Tomaten-Dip

Früher, als Kind mochte ich Tomaten gar nicht. Heute liebe ich sie! Und zwar in jeglicher Form. Egal ob frisch vom Strauch, getrocknet aus dem Glas oder als Mark aus der Tube. Die besten Tomaten gibt es im Sommer aus dem Garten meiner Mama. Am liebsten die Gelben mit Kräutersalz auf getoastetem Brot. Unfassbar gut! 

Für den Dip habe ich einfach Kidneybohnen mit allem was ich an Tomate zuhause hatte gemixt. Herausgekommen ist eine pikante Masse, die wunderbar nach Tomate schmeckt und sich besonders gut im Sommer beim Grillen macht. Ich würde nicht behaupten, dass es ein Ersatz für Ketchup ist. Aber, wie ich finde, eine gesunde Variante, wenn man seinen Zuckerkonsum reduzieren möchte. In Ketchup stecken nämlich Unmengen davon.

IMG_6981

Wer genügend Zeit hat, kann auch getrocknete Kidneybohnen frisch kochen. Da muss man allerdings schon am Abend vorher dran denken, damit sie genug Zeit zum Einweichen haben. Durch die Bohnen bekommt das Ganze noch eine ordentlich Portion pflanzliches Eiweiß. Ein weiterer Punkt also, mit dem der Ketchup nicht mithalten kann. Wer mag kann auch gut noch eine Handvoll Basilikum mit in den Mixer geben. Die Kombination ist ja ein Klassiker und kommt eigentlich immer gut.

 

IMG_6994



Was wird gebraucht?

  • 1 Dose (250 g)  Kidneybohnen
  • ca. 100 g Tomate
  • 1 EL (ca. 30 g Tomatenmark)
  • 20 g getrocknete Tomaten
  • 1/2 kleine Chillischote

 

Und so einfach geht’s:

  1. Die Tomate waschen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Die Cillischote aufschneiden, die Kerne entfernen und fein hacken. Wer es sehr scharf haben möchte, entfernt die Kerne nicht.
  2. Die Kidneybohnen in einem Sieb waschen, in ein hohes Gefäß geben und mit Tomate, Chilli und Tomatenmark pürieren. Eventuell etwas Wasser dazu geben, damit der Dip schön cremig wird.
  3. Die getrockneten Tomaten ebenfalls fein hacken und unter den Dip mischen.

Fertig!


What you need:

  • 1 tin (250 g) kidney beans
  • 100 g tomatoes
  • 1 tbsp (30 g) tomato paste
  • 20 g dried tomatos
  • 1/2 small chili

How to do:

  1. Wash the tomatoes and cut them into small pieces. Open the chili, remove the pips and chop it. If you like it very hot, use the pips as well.
  2. Wash the kidney beans and mix it with fresh tomatoes, tomato paste and the chili. To make the dip more creamy, add some water.
  3. Cut the dried tomatoes and stir them into the dip.

Ready!



IMG_6991

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s