Bananen-Basilikum Eis

Ich weiß… Die Mischung aus Banane und Basilikum hört sich wirklich sehr merkwürdig an. Das dachte ich auch, als eine Freundin mir erzählte, dass sie manchmal Banane mit Basilikum isst. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass das schmecken könnte. Generell hatte ich Basilikum bis dahin nur zu Tomate Mozzarella oder beim Italiener als Pesto gegessen. Aber ich musste meine Meinung ändern, nachdem ich es probiert hatte. Zuerst habe ich einfach Banane mit einem Blatt Basilikum gegessen und fand den Geschmack nach kurzem Zögern super interessant und neu. Irgendwie ist die Kombination unglaublich gut und macht den süßen Geschmack der Banane zu einem ganz anderem.

Eigentlich hatte ich an ein Rezept für Smoothie mit Basilikum und Banane gedacht. Aber es ist ja schließlich Sommer und da darf Eis auf keinen Fall fehlen. Deshalb habe ich Bananen Basilikum Eis am Stiel gemacht, quasi Smoothie Popsicles.

IMG_7664

Food Fact

Basilikum ist wie andere Küchenkräuter auch eine wahre Nährstoffbombe und da es roh verarbeitet wird , geht davon auch nichts verloren. Es liefert reichlich Vitamin K und A sowie Magnesium, Kalzium und Eisen. Außerdem wirkt es antioxidativ.

IMG_7662

IMG_7656



Basilikum Bananen Eis

Was wird gebraucht: 

für ca. 6 Eisformen 

  • 2 sehr reife Bananen
  • 12-14 Blätter Basilikum
  • 150 ml Hafermilch
  • gemahlene Vanille

Und so einfach geht’s:

  1. Die Banane schälen und das Basilikum waschen. Beides mit Hafermilch und etwas Vanille mit dem Pürierstab zerkleinern, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind.
  2. Die Flüssigkeit in Eisförmchen schütten und über Nacht gefrieren lassen.

Fertig!


What you need:

  • 2 very ripe bananas
  • 12-14 leaves of basil
  • 150 ml oat milk
  • grounded vanilla

How to do:

  1. Peel the banana and wash the basil. Blend both with oat milk and a pinch of vanilla until it is very smooth.
  2. Pour the liquid into the ice cream moulds and let it freeze overnight.

Ready!



IMG_7650

IMG_7660

Advertisements

6 Antworten auf “Bananen-Basilikum Eis”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s