Grüner Smoothie für den Winter

Eigentlich ist der Winter nicht die typische Jahreszeit für Smoothies. Die Auswahl an Obst ist beschränkt, besonders wenn man auf saisonales und regionales Obst Wert legt. Trotzdem gehört dieser Smoothie absolut in die kalte Jahreszeit. Denn Grünkohl hat genau jetzt Saison. 

Das Problem daran ist, dass es Grünkohl meistens nur im 500 g Beutel zu kaufen gibt und man da ziemlich lange etwas von hat, wenn man nur für eine Person kocht. Deshalb verwende ich Grünkohl, wenn ich ihn zuhause habe, in gefühlt jeder Mahlzeit. Zum Frühstück ist der Smoothie da eben die beste Variante.

fullsizeoutput_3b7

fullsizeoutput_3bf

Da Grünkohl einen starken Eigengeschmack hat, verwende ich ihn im Smoothie eigentlich immer in Kombination mit Banane, damit es nicht ganz so „grün“ schmeckt. Außerdem ist er ziemlich schwer zu zerkleinern. Meistens bleiben grobe Fasern im Smoothie, wenn der Mixer nicht stark genug ist. Am besten lange mixen und die Stiele sorgfältig entfernen. Mit Nährstoffen kann Grünkohl aber definitiv punkten. Mit einer Portion von 100 g kann man schon den Bedarf an Vitamin C für einen Erwachsenen decken (DGE). In Verbindung mit dem Ingwer wird das Immunsystem so unterstützt. Wem der Ingwer zu scharf ist, kann ihn auch einfach weglassen. Wobei ich finde, dass er den Smoothie super frisch macht. Die Birne kann man auch gut durch einen halben Apfel ersetzten. Mit Mandelmus schmeckt der Smoothie noch besser und die Fette aus den Mandeln unterstütze die Nährstoffaufnahme.

fullsizeoutput_3be

fullsizeoutput_3c0

Grünkohl Smoothie

Dieser Smoothie unterstützt in der kalten Jahreszeit Dein Immunsystem. Grünkohl und Ingwer sind die perfekte Mischung, um Dich auch im Winter fit zu halten.



Was wird gebraucht? 

für eine Portion 

  • ca. 50 g frischen Grünkohl
  • 1/2 Banane
  • 1/2 Birne
  • ca. 1 cm Ingwer
  • optional: 1 TL Mandelmus

Und so einfach geht’s:

  1. Zuerst die Zutaten vorbereiten: Den Grünkohl waschen und die Blätter von dicken Stielen befreien. Die Banane und die Birne klein schneiden. Den Ingwer schälen.
  2. Alle Zutaten, inklusive dem Mandelmus, in einen Mixer geben. Zunächst nur 100 ml Wasser dazugeben. Alles solange pürieren bis eine feine Flüssigkeit entstanden ist (das dauert beim Grünkohl etwas länger). Jetzt so viel Wasser dazugeben, bis der Smoothie die gewünschte Konsistenz hat.

Fertig!


What you need:

serves one

  • ca. 50 g kale
  • 1/2 banana
  • 1/2 pear
  • ca. 1 cm ginger
  • optional: 1 tsp. almond butter

How to do:

  1. First prepare all the ingredients: Wash the kale und remove the big stems. Cut the banana and the pear into small pieces. Peel the ginger.
  2. Put all ingredients, the almond butter as well, into a blender. Add 100 ml water and blend it until it is a smooth liquid (this takes a bit more time because of the kale). Now add more water until you like the consistency of your smoothie.

Ready!



fullsizeoutput_3c2

fullsizeoutput_3c3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s