Quinoa Crossies

So einfach kann bewusste Ernährung sein. In nicht einmal einer halben Stunde sind diese dunklen Schoko Crossies gemacht, die man ohne schlechtes Gewissen in Maßen genießen kann. Zartbitter Schokolade mag ich lieber als Vollmilch Schokolade, weil mein Körper durch die leicht bittere Note mir irgendwann von ganz alleine sagt, dass er genug hat. Bei Vollmilch Schokolade ist das leider nicht so und ich könnte weiter essen, bis mir schlecht wird. Ich bin einer dieser Menschen, die einmal angefangen mit Süßigkeiten, nur schwer wieder aufhören können.

Ich habe dunkle Schokolade probiert, als ich anfing, auf meinen Zuckerkonsum zu achten. Man muss sich an den Geschmack gewöhnen, aber ich finde es lohnt sich. Man kann so Schokolade viel bewusster genießen ohne diesen Drang nach mehr zu haben.

fullsizeoutput_3e4

fullsizeoutput_3e2

Letzte Woche habe ich in einem Seminar an der Uni gelernt, dass dunkle Schokolade und roher Kakao sogar eine antioxidative Wirkung haben und so oxidativem Stress entgegen wirken können. Dieser wird zum Beispiel durch psychischen Stress, schlechte Ernährung oder auch Sport verursacht. Die Antioxidanzien aus dem Kakao helfen dem Körper sich vor diesem Stress zu schützen. Je dunkler die Schokolade, desto besser.

fullsizeoutput_3e3

fullsizeoutput_3e0

Quinoa Crossies

Das sind wirklich Kekse für alle, die keine Lust haben, lange in der Küche zu stehe. Man braucht lediglich drei Zutaten und nicht mal eine halbe Stunde Zeit. An die Schokolade, fertig & los! 



Was wird gebraucht?

für ca. 30 Stück

  • 50 g gepufften Quinoa
  • 150 g Dunkle Schokolade (mind. 70 %)
  • 3 EL Kakakonibs

 

Und so einfach geht’s:

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. In einer Schüssel den gepufften Quinoa mit den Kakaonibs mischen. Die geschmolzene Schokolade dazu geben und untermischen.
  3. Jeweils 1 TL der Masse auf eine saubere Oberfläche (z.B. ein Brettchen) geben. Die Crossies für eine Stunden auskühlen und hart werden lassen.

Fertig!


What you need: 

makes 30 

  • 50 g puffed quinoa
  • 150 g dark chocolate (at least 70%)
  • 3 tbsp. cacao nibs

How to do: 

  1. Melt the chocolate in a bain-marie.
  2. Mix puffed quinoa and cacao nibs in a bowl. Add the meldet chocolate and stir it in.
  3. Take one teaspoon from the chocolate-quinoa mix and put it on a clean surface (for example a board). Let them cool down for one hour until they are solid.

Done!



fullsizeoutput_3e5

fullsizeoutput_3e1

Advertisements

2 Kommentare zu „Quinoa Crossies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s