Müslimischung mit Apfel & Zimt

Müslis gibt es viele im Supermarkt. Das Problem dabei: Die, die schön knusprig sind enthalten meistens Zucker und die, die keinen Zucker zugesetzt haben schmecken meistens eher fad und langweilig. Einige wenige Sorten, die mich überzeugt haben, gibt es in Biosupermärkten oder im Drogeriemarkt. Aber wenn man erstmal weiß, wie einfach das ganze ist, kann man es auch super schnell zuhause selbst machen. Das ist dann wahrscheinlich sogar noch günstiger. Das Rezept kommt also auf jeden Fall in meine Basic-Sammlung.

Die Weihnachtszeit ist vorbei. Das bedeutet in meiner Küche aber nicht, dass es keinen Zimt mehr gibt! Und Apfel passt ja eigentlich auch immer zu Zimt, oder? Im Sommer kann man den Apfel aber auch gut gegen ein paar getrocknete Beeren austauschen und Zimt durch Vanille ersetzten.

fullsizeoutput_7b8fullsizeoutput_7b7



Müslimischung mit Apfel & Zimt

Diese Mischung ist das absolute go-to Müsli für alle, die gerade erst damit anfangen, sich natürlich und vollwertig zu ernähren. Es schmeckt unglaublich gut und kommt dabei ganz ohne Zucker aus. Passt mit ein paar Löffeln frisch gekochtem Apfelkompott super zu Joghurt oder (Hafer-)milch . Yes!

Was wird gebraucht?

  • 300 g kernige Haferflocken
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Mandeln
  • 70 g Apfelchips
  • 2 TL Zimt

Und so einfach geht’s:

  1. Die Mandeln grob hacken und mit Sonnenblumen- und Kürbiskernen in einer Pfanne anrösten.
  2. Die Apfelchips ebenfalls grob hacken und mit den Haferfocken in eine Schüssel geben. Die anderen Zutaten ebenfalls hinzufügen.
  3. Alles gut vermengen und in einem gut verschlossenem Gefäß aufbewahren.

Fertig!



fullsizeoutput_7b9

fullsizeoutput_7ba

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s