Herbstliches Granola

In den letzten Wochen habe ich eine neue Liebe entdeckt. Und zwar: Gewürze! Am liebsten hätte ich ein riesiges Gewürzregal mit lauter kleinen Gläschen für die verschiedensten Gewürze und Gewürzmischungen zuhause. Es ist unglaublich, was man mit der richtigen Kombination aus einem einfachen Rezept machen kann. Außerdem haben viele Gewürze einen super gesunden Effekt auf den Körper. „Herbstliches Granola“ weiterlesen

Kürbis Bircher Müsli

Bircher Müsli gibt es schon seit gut 100 Jahren. Ursprünglich wurde es mit Haferflocken, Nüssen und geriebenem Apfel zubereitet. Mittlerweile gibt es aber unendlich viele verschiedene Varianten und die eingeweichten Haferflocken sind besser bekannt unter dem Namen Overnight-Oats. Praktisch sind sie aber immer noch, egal wie man sie nennt und somit das perfekten Frühstück, wenn man morgens keine Zeit hat in der Küche zu stehen. „Kürbis Bircher Müsli“ weiterlesen

Rhabarber-Kompott

Ich liebe jegliche Art von Dips, Chutneys, Soßen oder Kompott. Sie machen aus einem eigentlich relativ langweiligen Gericht etwas richtig Gutes. Außerdem hat man nur einmal ein bisschen Arbeit und kann dann mehrere Tage davon essen. Einfach das Glas aus dem Kühlschrank holen und mit ein, zwei Löffeln Salat, Joghurt oder Brot tippen. Fertig!

Rhabarber-Kompott pimpt alles auf, was süß ist. „Rhabarber-Kompott“ weiterlesen

Powerfood am Morgen – Amarant zum Frühstück

Beim Frühstück teilen sich die Meinungen. Die einen mögen es süß, die anderen eher herzhaft. Ich muss sagen, ich gehöre zur Fraktion süß. Nichts geht über warmen Haferbrei mit Banane und Zimt oder Pfannkuchen mit Apfelmus. Für so ein ausführliches Frühstück bleibt aber leider an den wenigsten Tagen Zeit. Deshalb muss man auf schnelle und einfache Alternativen zurückgreifen, denn das Frühstück ausfallen zulassen, ist nicht die beste Option. Müsli mit Joghurt oder Milch ist schon einer sehr schnelle Sache. Das einfachste ist es aber, sich am Abend vorher alles mögliche vorzubereiten, sodass man im Idealfall am Morgen nur noch den Löffel in die Hand nehmen muss. „Powerfood am Morgen – Amarant zum Frühstück“ weiterlesen

Vollkornkekse mit Apfel-Erdnuss Topping

Schon das Krümelmonster wusste, dass das Leben mit Keksen besser ist. Und ich weiß, dass eine gesunde Ernährung und Kekse sich nicht ausschließen müssen. Man sollte nur ein paar Dinge beachten. Meistens sind in Keksen Unmengen an Zucker und ungesunden Fetten, was ab und zu kein Problem ist, aber auf die Dauer für Deinen Körper nicht wirklich förderlich ist. Aber deshalb auf Kekse verzichten? Könnte ich niemals! Deshalb hab ich versucht, eine etwas gesündere Alternative zu backen. Ganz ohne Industriezucker und mit Vollkorn. Man könnte die Apfel-Erdnussschicht oben drauf auch weglassen, allerdings finde ich die Kekse mit tausendmal besser!

„Vollkornkekse mit Apfel-Erdnuss Topping“ weiterlesen