Hallo, ich bin Janina!

Wenn ich durch Blogs im Internet stöbere, bleibe ich meistens bei denen hängen, die irgendwie auch persönlich sind. Die, wo man auch ein bisschen etwas über die Person hinter den ganzen Wörtern und Bildern erfährt. Jetzt gerade wo ich das aufschreibe, fällt mir auch ein wieso: Ich lasse mich gern von Menschen inspirieren, erfahre gerne …

Advertisements

Pumpkin spiced Smoothie

Normalerweise sättigen mich Smoothies leider garnicht. Mein Bauch ist danach zwar voll, aber nach einer Stunde bekomme ich wieder Hunger. Bei diesem Smoothie war das aber anders. Ich war überrascht, dass ich tatsächlich bis mittags keinen Hunger bekam. Ein guter Grund das Rezept aufzuschreiben.  Kürbis hatte ich vorher noch nie im Smoothie. Aber es hat …

Kürbis Bircher Müsli

Bircher Müsli gibt es schon seit gut 100 Jahren. Ursprünglich wurde es mit Haferflocken, Nüssen und geriebenem Apfel zubereitet. Mittlerweile gibt es aber unendlich viele verschiedene Varianten und die eingeweichten Haferflocken sind besser bekannt unter dem Namen Overnight-Oats. Praktisch sind sie aber immer noch, egal wie man sie nennt und somit das perfekten Frühstück, wenn man …

Kürbis Hummus

Es ist noch garnicht so lange her, dass ich Hummus das erste mal gegessen habe. Aber ich würde sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Denn seitdem kann ich Hummus nur schwer widerstehen. Und da man ihn ganz einfach und auch recht zügig zuhause selber machen kann, steht öfter mal ein Glas bei mir im …

Kürbissuppe

Das ist das dritte Rezept in meinem persönlichen Kürbismonat und ich glaube es ist mein Liebstes. Im Oktober ist Kürbissuppe ein Muss bei mir. Am besten schön cremig und mit ein bisschen Curry. Das Rezept dafür habe ich von meiner Mama. Aber eigentlich gehe ich bei Suppen mehr nach dem Gefühl und halte mich gar nicht …

Kürbis Kekse mit Kurkuma und Vanille

Gemüse und Gewürze im Keksteig? Oh ja! Die Kombination aus Kürbis und Kurkuma macht sich ganz wunderbar in diesen Keksen. Sie schmecken angenehm süß und durch den Kurkuma sehr besonders. Auch das Buchweizenmehl gibt einen ganz eigenen und sehr nussigen Geschmack, weshalb ich Buchweizenmehl so sehr mag. Wer also mal keine Lust auf die klassischen Schokoladenkekse hat …