Herbstliches Granola

In den letzten Wochen habe ich eine neue Liebe entdeckt. Und zwar: Gewürze! Am liebsten hätte ich ein riesiges Gewürzregal mit lauter kleinen Gläschen für die verschiedensten Gewürze und Gewürzmischungen zuhause. Es ist unglaublich, was man mit der richtigen Kombination aus einem einfachen Rezept machen kann. Außerdem haben viele Gewürze einen super gesunden Effekt auf den Körper. „Herbstliches Granola“ weiterlesen

Kürbis Bircher Müsli

Bircher Müsli gibt es schon seit gut 100 Jahren. Ursprünglich wurde es mit Haferflocken, Nüssen und geriebenem Apfel zubereitet. Mittlerweile gibt es aber unendlich viele verschiedene Varianten und die eingeweichten Haferflocken sind besser bekannt unter dem Namen Overnight-Oats. Praktisch sind sie aber immer noch, egal wie man sie nennt und somit das perfekten Frühstück, wenn man morgens keine Zeit hat in der Küche zu stehen. „Kürbis Bircher Müsli“ weiterlesen

Schnelles Frühstück – Warme Haferflocken

Haferflocken sind eines der Lebensmittel, die in meiner Küche auf keinen Fall mehr fehlen dürfen. Sie sind super günstig, in jedem Supermarkt erhältlich und lange haltbar. Man kann sie sehr vielfältig verwenden und braucht selten viel Zeit dazu. Noch dazu haben Haferflocken viele Eigenschaften, die dem Körper etwas Gutes tun.

„Schnelles Frühstück – Warme Haferflocken“ weiterlesen

Basic Hafer-Bananen Kekse mit Spezialzutaten

Wie oft passiert es, dass Bananen plötzlich, wie aus dem Nichts oder über Nacht beschließen ihre Farbe von „vollreif gelb“ zu „leicht überreif braun“ zu wechseln. Der Grad ist schmal und schnell werden Bananen von der Konsistenz her zu matschig. Zugeben, ich mag Bananen auch noch, wenn sie braune Flecken haben. Aber irgendwann ist auch Schluss. Wegschmeißen ist für mich allerdings keine Option, was aber gar kein Problem ist. Es gibt genügend andere Optionen. „Basic Hafer-Bananen Kekse mit Spezialzutaten“ weiterlesen

Vollkornkekse mit Apfel-Erdnuss Topping

Schon das Krümelmonster wusste, dass das Leben mit Keksen besser ist. Und ich weiß, dass eine gesunde Ernährung und Kekse sich nicht ausschließen müssen. Man sollte nur ein paar Dinge beachten. Meistens sind in Keksen Unmengen an Zucker und ungesunden Fetten, was ab und zu kein Problem ist, aber auf die Dauer für Deinen Körper nicht wirklich förderlich ist. Aber deshalb auf Kekse verzichten? Könnte ich niemals! Deshalb hab ich versucht, eine etwas gesündere Alternative zu backen. Ganz ohne Industriezucker und mit Vollkorn. Man könnte die Apfel-Erdnussschicht oben drauf auch weglassen, allerdings finde ich die Kekse mit tausendmal besser!

„Vollkornkekse mit Apfel-Erdnuss Topping“ weiterlesen

Kürbiskern-Cranberry Riegel

 

RIEGEL. Im Supermarkt kann ich einfach nicht an ihnen vorbei gehen und meistens landet einer im Einkaufskorb… Ich versuche immer, darauf zu achten,dass nur natürliche Zutaten für den Riegel verwendet wurden. Leider ist er dann meistens relativ teuer und passt nicht immer in mein Budget. Deshalb hab ich mir dieses Rezept überlegt, mit dem man mit wenig Aufwand selber Riegel machen kann. Und das Beste ? Man kann selbst entscheiden, was rein kommt. Ich habe sie mit Kürbiskernen und Cranberries gemacht. Gut schmecken sie bestimmt auch mit Rosinen und Mandeln oder getrocknete Feigen und Cashews. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! „Kürbiskern-Cranberry Riegel“ weiterlesen