Kürbis Hummus

Es ist noch garnicht so lange her, dass ich Hummus das erste mal gegessen habe. Aber ich würde sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Denn seitdem kann ich Hummus nur schwer widerstehen. Und da man ihn ganz einfach und auch recht zügig zuhause selber machen kann, steht öfter mal ein Glas bei mir im Kühlschrank.  „Kürbis Hummus“ weiterlesen

Geröstete Kichererbsen mit Kick

Egal ob man sie als Topping auf den Salat gibt, als Suppeneinlage verwendet oder einfach pur als Snack knabbert. Geröstete Kichererbsen haben Suchtfaktor. Einmal angefangen, ist es schwer wieder aufzuhören und das ganz ohne Geschmacksverstärker. Aus einer Handvoll Zutaten kann man sich ganz leicht seine eigene Knabberei zaubern, in nichtmal einer halben Stunde.

„Geröstete Kichererbsen mit Kick“ weiterlesen

Gefüllte Paprika mit Quinoa und Kichererbsen

Paprika im Ofen gebacken schmeckt einfach unglaublich gut! Ich liebe es, wenn sie leicht süßlich wird und die Schale schon ein bisschen braun ist. Noch besser, wenn sie gefüllt ist. Diese Variante ist für eine vegane Ernährung geeignet und ist mit Quinoa und Kichererbsen etwas ausgefallener. Wenn Du Hummus magst, solltest Du die Füllung unbedingt probieren (sie schmeckt auch ohne Paprika richtig gut!:D). Falls Du keinen Quinoa zuhause hast, probier es einfach mal mit Reis oder Hirse, schmeckt bestimmt auch super.

„Gefüllte Paprika mit Quinoa und Kichererbsen“ weiterlesen